Stil


    Die Kombination von Steinen

    Zurück

    “Leder Stein besitzt eine Seele“, pflegte Claude Arpels zu sagen. Der Neffe von Estelle Arpels bereiste die ganze Welt auf der Suche nach diesen Wundern der Natur, denen ein „lebendiges Feuer“ innewohnt.

    Seit ihrer Gründung kreiert die Maison Haute Joaillerie-Kollektionen, in denen seltene Edelsteine in umwerfenden Farbkombinationen miteinander verbunden werden. Schon seit den 1960ern und 1970ern lässt Van Cleef & Arpels Edelsteine und kostbare Schmucksteine so miteinander kontrastieren, dass ganz neuen Harmonien Ausdruck verliehen wird.

    "Jeder Stein besitzt eine Seele“, Claude Arpels.

     

    Harmonien aus Edelsteinen erzeugen staunendes Entzücken. Wogende Linien lassen einen Ruf nach neuen Horizonten erklingen.

    Bei einem Collier von 1976 akzentuieren prunkvoll gravierte Turmaline drei Amethyst-Kugelreihen, während eine lange Halskette von 1972, deren Nuancen von Koralle glanzvoll mit schwarzem und grünem Onyx kontrastieren, ein opulentes Medaillon trägt. 

    Solche Begegnungen wecken neue Emotionen und erzeugen eine einzigartige, jeder Kreation innewohnende Alchimie.

    Bei dem Ring Sea Side scheint das strahlende Blau des Türkis durch den sonnigen Glanz eines Fancy Diamanten von 5,34 Karat in Vivid Yellow verstärkt zu werden, während beim Ring Summer Cocktail ein luxuriöser pinkfarbener Spinell von einer Blütenkrone aus violetten Saphiren und Koralle umgeben ist.

    In leuchtender Zartheit ergeben gelbe Saphire, Mandarin-Granate und Diamanten eine abgestufte Farbskala auf dem Collier Rayons Précieux, während das Collier Antique Elegance Zip mit einer raffiniert kontrastierenden Kombination aus Onyx, roter Koralle, Diamanten und Zuchtperlen aufwartet.

    Wenn Sie sich für dieses Thema interessieren, gefällt Ihnen vielleicht auch: Pierres de Caractères™

    Zurück