Ok

    Inspirationen


    Die Kollektion Bals de Légende

    Zurück

    Die großen Bälle des 20. Jahrhunderts waren Ausdruck eines prunkvollen Lebensstils. Mit extravaganten Themen versehen, entführten sie im Namen der hohen Kultur und fröhlichen Feierlichkeit angesehene Gäste an exklusive Orte. Van Cleef & Arpels gehörte zu den privilegierten Zeugen dieser Anlässe, bei denen die Kreationen der Maison auf einer Vielzahl an prachtvollen Kleidern prunkten.

    Heute huldigt die Maison diesen Bällen mit einer atemberaubenden Haute Joaillerie Kollektion: Bals de Légende.: Bals de Légende.

    Den blendenden Festen des 20. Jahrhunderts stand nichts mehr im Wege.

    Brosche Diamond Dancer decor - Van Cleef & Arpels
    Brosche Diamond Dancer decor

    Die Ursprünge des Festballs liegen in der Antike. Obwohl sie durch das Christentum eingeschränkt wurden, blieben Kostümbälle auch im Mittelalter bis zum heutigen Tag ein fester Bestandteil der Kultur. Die Leidenschaft für Allegorien zur Zeit der Renaissance erhöhten ihre Beliebtheit erheblich. Opulente Bälle verbreiteten sich durch ganz Europa und wurden vor allem in Italien und dem Hof der französischen Könige zu einer festen Tradition. Zur Mitte des 19. Jahrhunderts hatten sich förmliche Kostümbälle auch in den USA unter den oberen Zehntausend etabliert. Dadurch stand den blendenden Festen des 20. Jahrhunderts nichts mehr im Wege.

    Aus den zahlreichen Bällen ihrer Blütezeit hat Van Cleef & Arpels fünf ausgewählt: den Zarenball im Winterpalast von Sankt Petersburg, den Jahrhundertball Venedigs, den Orientalischen Ball von Paris, den Black and White Ball von New York und den Proust Ball von Paris. Die unterschiedlichen Gastgeber, Veranstaltungsorte, Themen und Flairs dieser Bälle waren die Inspiration für diese einzigartige Haute Joaillerie Kollektion.

    Wenn Sie sich für dieses Thema interessieren, gefällt Ihnen vielleicht auch: Das Set Black & White

    Zurück