Van Cleef & Arpels Edelsteine


    Farbige Diamanten

    Zurück

    Diamanten, die von Natur aus eine deutliche Färbung aufweisen, werden unter der englischen Bezeichnung „fancy diamonds“ zusammengefasst. Weiße Diamanten ziehen mit ihrem unglaublichen Glanz und ihren Lichtreflexen alle Blicke auf sich. Dasselbe gilt für ihre bunten Varianten, bei denen jedoch die Farbe eine zusätzliche emotionale Dimension ins Spiel bringt.

    Van Cleef & Arpels verwendet seit den 1960er Jahren farbige Diamanten in seinen Kreationen, die stets mit weißen kombiniert werden, um ihr Funkeln und ihre Farbe zu betonen. Da die Färbung durch Mineraleinschlüsse verursacht wird, stuft man farbige Diamanten nicht nach ihrer Reinheit ein, sondern nach ihrer Farbintensität. Die Kategorien heißen: Light, Fancy Light, Fancy, Fancy Intense, Fancy Vivid, Fancy Dark oder Fancy Deep. Diese Einteilung gilt für gelbe, orange- und rosafarbene sowie blaue Diamanten, die nicht künstlich gefärbt wurden. Farbige Diamanten können auch eine Sekundärtönung aufweisen, dann beschreibt man sie als brownish yellow, grayish blue usw.

    Diamanten in nur eine einzigen, klar definierten Farbe sind eher selten und daher etwas ganz Besonderes.

    Wenn Sie sich für dieses Thema interessieren, gefällt Ihnen vielleicht auch: Die 5 Cs von Van Cleef & Arpels

    Zurück