Ok

    Van Cleef & Arpels Edelsteine


    Türkis

    Zurück

    Türkis, ein wasserhaltiges Kupfer-Aluminium-Phosphat von charakteristischer blau-grüner Farbe, zählt zu den ältesten bekannten Schmucksteinen. Er ist ein Sekundärmineral, das, von fließendem Wasser abgelagert, meist opake, körnige Adern im Muttergestein bildet.

    Sein Name kommt aus dem Französischen „Pierre de Turquie“ (Stein aus der Türkei), weil er ab der Renaissance zunächst aus der Türkei nach Europa importiert wurde.

    Van Cleef & Arpels verwendet nur natürliche Türkise, weil diese mit Sicherheit für immer ihre meergrüne Farbe behalten werden. Die Maison wählt sie in den Vereinigten Staaten von Amerika aus.

    Türkise galten schon immer als Symbol der Großzügigkeit und Zuneigung.

    Türkis-Kugeln - Van Cleef & Arpels
    Türkis-Kugeln
    Brosche Rose de Noël / Türkis-Kugeln - Van Cleef & Arpels
    Brosche Rose de Noël / Türkis-Kugeln

    Die Natur und Struktur dieses Minerals bedingt zwangsläufig einen farblichen Veränderungsprozess unter Einfluss von Säure und Wärme. Daher kauft Van Cleef & Arpels nur Türkise, deren Farbe sich im Rohzustand des Steins unter geschützten Bedingungen stabilisieren konnte.

    Türkise galten schon immer als Symbol der Großzügigkeit und Zuneigung. Man verschenkt diesen Stein zum 11. Hochzeitstag. 

    Die richtige Pflege für Ihren Türkis:
    Das von Van Cleef & Arpels verwendete stabilisierte Material kann ohne besondere Pflegemaßnahmen ganz normal getragen werden.

    Wenn Sie sich für dieses Thema interessieren, gefällt Ihnen vielleicht auch: Tigerauge

    Zurück