Kunsthandwerk in der Uhrenherstellung


    Das 24-Stunden-Uhrwerk

    Zurück

    Fieses Automatikwerk der Kollektion Poetic Complications ™ dreht das Zifferblatt im 24-Stunden-Zyklus.

    Van Cleef & Arpels benutzt es, um bewegte Geschichten zu erzählen, die einen Tag lang dauern. Zum Beispiel das Wechselspiel von Sonne und Mond bei der Uhr Day and Night oder einen romantischen Spaziergang beim Modell A Day in Paris.

    So stellen sich ständig neue uhren- und schmucktechnische Errungenschaften in den Dienst der bei Van Cleef & Arpels gepflegten Kunst und Kreativität.

    Das volle Ausmaß dieses handwerklichen Savoir-faires beweist sich in der Perfektion, mit der das 24-Stunden-Uhrwerk die Schönheit des jeweiligen Designs zum Tragen bringt. Während sich das Zifferblatt innerhalb von 24 Stunden einmal um sich selbst dreht, transportiert es die ganze poetische Interpretation der Zeit des Hauses Van Cleef & Arpels.

    Wenn Sie sich für dieses Thema interessieren, gefällt Ihnen vielleicht auch: Das „Quantième de Saison“ Uhrwerk

    Zurück