Kunsthandwerk in der Uhrenherstellung


    „Plique-à-jour“-Email

    Zurück

    Diese Filigran-Technik lässt Licht durch das Email scheinen wie durch farbiges Glas. Dazu werden die Motive auf dem Zifferblatt ähnlich wie bei Buntglas-Fenstern mit feinen Goldstegen eingefasst. „Plique-à-jour“ ist eine der anspruchsvollsten Emailliertechniken, denn sie setzt die glasklare Transparenz des Emails und die Feinheit des es haltenden Metalls in Szene. Insbesondere die Anfertigung der Gold-Umrandungen für jedes einzelne Element ist eine überaus diffizile Aufgabe, die aufgrund der zerbrechlichen Materialien höchste Präzision erfordert.

    Die Vegetation auf dem Email-Zifferblatt der Lady Arpels Papillon Automate Uhr wurde überwiegend in der Champlevé-Technik angefertigt. Nur für einige besonders gewölbte Grashalme in einem bläulichen Grün wandten die Van Cleef & Arpels Ateliers in Meyrin das eigens entwickelte Verfahren gebogenen Plique-à-jour-Emails an. Die Transparenz des Materials betont die Dreidimensionalität dieses idyllischen Motivs und verleiht dem Zifferblatt besondere Tiefe.

    Wenn Sie sich für dieses Thema interessieren, gefällt Ihnen vielleicht auch: Lady Arpels Papillon Automate Watch

    Zurück