Ausstellung „Objets précieux Art Déco“ (Kostbare Gegenstände des Art Déco)“

Diese für Catherine Aleya Aga Khan, die Ehefrau des Prinzen Sadruddin Aga Khan, zusammengetragene Sammlung umfasst wahre Meisterwerke des Erfindungsreichtums, der Fantasie und des Savoir-faires.

 

Die sowohl handwerklichen als auch funktionellen Kostbarkeiten wurden speziell für die ersten „befreiten“ Frauen der 1920er Jahre entwickelt: Frauen, die rauchten, ausgingen, sich in der Öffentlichkeit schminkten und es wagten, vor aller Augen auf ihre Uhr zu schauen. 

 

Die Ausstellung in der „École des Arts Joailliers“ beleuchtet die zahlreichen chinesischen, japanischen, persischen und europäischen Einflüsse auf das Art Déco und diese besonderen Gegenstände.

 

Der Eintritt ist frei. Vom 4. bis 25. April 2018

Montag - Samstag 12 bis 19 Uhr

 

Ausstellungsort: École des Arts Joailliers

31, rue Danielle Casanova, 75001 Paris

VCA-News-Expo_Objets_Art_Deco-280x387-EN