AD Kollektionen

Vom 24. März bis zum 2. April werden im Pariser Musée d'Art Moderne erlesene Stücke von Van Cleef & Arpels in der AD Kollektion ausgestellt. Diese vom AD Magazin organisierte Veranstaltung findet dieses Jahr zum dritten Mal statt und soll außergewöhnlichen Möbeldesignern eine Bühne bieten. Zeitgenössische und historische Werke präsentieren sich Seite an Seite in einem spannenden Dialog: Möbel, Objekte und Schmuck von 1937 bis heute.

 

Hinter der Ausstellung steht die von Van Cleef & Arpels unterstützte Schule der Juwelierskunst. Deren Zielsetzung ist es, das Wissen über die Geheimnisse der Juwelierswelt einem breiten Publikum zugänglich zu machen und zu fördern. Die Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit der Porzellanmanufaktur Sèvres organisiert, die hier auch eine Auswahl ihrer derzeitigen Neuheiten vorstellt.

 

Musée d’Art Moderne de la Ville de Paris

11, avenue du Président-Wilson, 75116 Paris

Vom 24. März bis zum 2. April 2017

Geöffnet von 10 bis 18 Uhr, montags geschlossen

VCA-News-ExpoArtModerne-280x387