VAN CLEEF & ARPELS LEGENDEN


    Die zauberhaften Liebesgeschichten der Maison

    Zurück

    Von Anfang an hat Van Cleef & Arpels es verstanden, die schönsten Liebesgeschichten seiner Zeit mit seinem Siegel zu versehen. Alles begann 1895 mit der folgenreichen Liebesgeschichte zwischen Estelle Arpels und Alfred Van Cleef. Ihr Enthusiasmus, ihre Hingabe und ihre Leidenschaft für die schönen Dinge führten zur Gründung von Van Cleef & Arpels. 1906 eröffneten sie die erste Boutique im Herzen der Stadt der Liebe: am Pariser Place Vendôme.

    Von diesem Moment an war Van Cleef & Arpels mit seinen Kunden über eine wunderbare Liebesgeschichte verbunden. Anspruchsvolle Persönlichkeiten und große Ästheten haben dem Juwelier seither ihr Vertrauen geschenkt, um ihrer Leidenschaft Ausdruck zu verleihen.

    Van Cleef & Arpels' Kreationen haben legendäre Schauspielerinnen geschmückt, königliche Vermählungen zelebriert und hinreißende Liebesgeschichten geziert.

    1937 schenkte der Herzog von Windsor seiner Geliebten Wallis Simpson zu ihrem „Ehevertrag“ das Jarretière Armband aus Saphiren und Diamanten, welches er bei Van Cleef & Arpels in Auftrag gegeben hatte. Seine Abdankung und sein Verzicht auf die britische Krone, um seine Geliebte heiraten zu dürfen, sind zur Legende geworden. Für ihre Verlobung 1956 schenkte S.D. Fürst Rainier von Monaco Grace Kelly ein Van Cleef & Arpels-Ensemble aus Perlen und Diamanten.

    One of the Maison’s most loyal customers, Jacqueline Kennedy Onassis, was given Van Cleef & Arpels engagement rings for both of her highly publicized marriages in 1953 and 1968.During their epic romance, Richard Burton provided Elizabeth Taylor with the majority of her Van Cleef & Arpels jewels.

    Wenn Sie sich für dieses Thema interessieren, gefällt Ihnen vielleicht auch: I.D. Fürstin Grace von Monaco

    Zurück