VAN CLEEF & ARPELS LEGENDEN


    Estelle & Alfred: eine zeitlose Liebesgeschichte

    Zurück

    Van Cleef & Arpels schöpft seine Inspiration seit jeher aus der überaus kreativen Energie der Liebe. Denn Liebe bildet das Fundament der Maison.

    Gegen Ende des 19. Jahrhunderts begegnete eine junge Frau namens Estelle Arpels, die Tochter eines Edelstein-Händlers, einem jungen Mann namens Alfred van Cleef, dem Sohn eines Steinschleifers. Es war der Beginn einer unvergesslichen Liebesgeschichte, eines großen Abenteuers, dessen Zukunft niemand vorhersehen konnte.

    1895 gaben sie sich das Jawort. Das junge Paar hatte viele Gemeinsamkeiten: grenzenlosen Enthusiasmus, Pioniergeist, tiefe familiäre Verbundenheit und eine Leidenschaft für Edelsteine.

    It was the beginning of a love story like no other, a great adventure beyond expectation.

    Estelle Arpels und Alfred Van Cleef, 1895 - Van Cleef & Arpels
    Estelle Arpels und Alfred Van Cleef, 1895

     

    Und vor allen Dingen lag es ihnen am Herzen, etwas für die Ewigkeit zu schaffen. Dieser Wunsch bewegte sie zur Gründung der Maison Van Cleef & Arpels. 1906 schloss sich Alfred mit Estelles Bruder Charles zusammen, der ein talentierter Händler war und sich um die geschäftlichen Angelegenheiten der neuen Boutique am Pariser Palce Vendôme kümmerte. Zwei Jahre später trat Estelles Bruder Julien dem Unternehmen bei. Und im Jahr 1912 schloss sich auch ihr dritter Bruder Louis an.

    Im Laufe der folgenden Jahre gelang es ihnen, Van Cleef & Arpels Namen mit den weltweit edelsten Schmuckstücken in Verbindung zu bringen. Dank dieses Erfolgs lebt die Liebe, die Estelle und Alfred einstmals vereinte, über die vielen bezaubernden Liebesgeschichten der Maison bis heute fort.

     

    Wenn Sie sich für dieses Thema interessieren, gefällt Ihnen vielleicht auch: Die zauberhaften Liebesgeschichten der Maison

    Zurück