VAN CLEEF & ARPELS LEGENDEN


    Dilili à Paris

    Zurück

    Nach den farbenfrohen, poetischen Welten von Kiriku und die Zauberin und Azur & Asmar entführt uns Michel Ocelot mit seinem neuen Film Dilili à Paris in die weitläufigen Straßen und Gassen der französischen Hauptstadt.

    Dort begegnet Dilili ihrer guten Fee, der Sopranistin Emma Calvé (mit der Stimme von Natalie Dessay), die das rührende kleine Mädchen gütig und zartfühlend unter ihre Fittiche nimmt. Die Sängerin ist mit zwei Schmuckstücken gezeichnet, deren Vorlagen aus dem überlieferten Erbe der Maison stammen.

    Der aus Diamanten und 10 Smaragd-Anhängern geformte Schmuckkragen ist ein Prachtstück der Van Cleef & Arpels-Sammlung, das einst Prinzessin Faiza von Ägypten gehörte. Das zweite Stück ist die Brosche Flots de rubans, eine graziös wehende Schleife aus Diamanten, die die Sängerin seitlich am Hut trägt.

    Der originelle, sehr persönliche Stil von Michel Ocelot spiegelt die Kreativität der Maison wider.

    Van Cleef & Arpels ist stolz darauf, durch die Unterstützung dieses Films in die Wunderwelt des Kinos einbezogen zu werden.


    Dilili à Paris, ab dem 10. Oktober 2018 in den Kinos

     


    Zurück