BEDEUTENDE KUNDEN


    Maria Callas' Blumen-Brosche

    Zurück
     Blumen-Brosche, ehemals im Besitz von Maria Callas, 1967, Van Cleef & Arpels Sammlung
    Blumen-Brosche, ehemals im Besitz von Maria Callas, 1967, Van Cleef & Arpels Sammlung

    Maria Callas, die legendäre griechische Sopransängerin, sorgte jedes Mal für eine kleine Sensation, wenn sie in einer ihrer langen Roben erschien und ihre schönen Van Cleef & Arpels Schmuckstücke zur Schau trug. Sie liebte Schmuck und war eine leidenschaftliche und anspruchsvolle Sammlerin kostbarer Stücke.

    „La Divina” war fasziniert von den Van Cleef & Arpels Kreationen und ließ sich den Besuch eines Van Cleef & Arpels Salons am Pariser Place Vendôme unter keinen Umständen entgehen.

    Eine der Sonderanfertigungen, die die Maison für sie im Laufe der Jahre entwarf, war diese berühmte fünfblättrige, mit Diamanten und Rubinen besetzte Brosche aus dem Jahr 1967. Die Platin-Brosche ist mit ovalen Rubinen im Kissen-Schliff sowie mit Diamanten im Rund-, Marquise- und Baguette-Schliff besetzt. Die Rubine wiegen insgesamt 15,77 Karat, während die Diamanten 16,35 Karat auf die Waage bringen. Die berühmte Sopransängerin trug die Brosche zu mehreren Anlässen.

    Wenn Sie sich für dieses Thema interessieren, gefällt Ihnen vielleicht auch: Blumen

    Zurück