Steine

Onyx

 

Onyx gehört zu den gefragtesten Hartsteinen bei der Schmuckherstellung. Mit seiner feinen Textur und seiner satten, tiefschwarzen Farbe ist Onyx seit der Antike ein begehrter Juwel. Er wurde in den 1930er Jahren besonders stilvoll bei Art-Deco-Skulpturen eingesetzt. Van Cleef & Arpels setzt den schwarzen Onyx ein, um das Funkeln von Diamanten und den Glanz von Gold hervorzuheben, insbesondere in den Kollektionen Alhambra® und Rose de NoelTM.

  • Clip Dame masquée, Weißgold, schwarze Spinelle, Onyx, Diamanten, Kollektion Le Secret, Van Cleef & Arpels

    Clip Dame masquée, Weißgold, schwarze Spinelle, Onyx, Diamanten, Kollektion Le Secret

  • Clip Dame masquée, Weißgold, schwarze Spinelle, Onyx, Diamanten, Kollektion Le Secret, Van Cleef & Arpels

    Clip Dame masquée, Weißgold, schwarze Spinelle, Onyx, Diamanten, Kollektion Le Secret

Eine besondere Sorte von Onyx weist weiße Streifen oder Adern auf schwarzem Grund auf. Wenn die Struktur aus einheitlichen Schichten besteht, kann sie in atemberaubende Gemmen verwandelt werden.

 

Das Haus arbeitet vorwiegend mit brasilianischem Onyx aufgrund seiner hervorragenden Qualität und seiner glänzend reflektierenden, spiegelähnlichen Oberfläche. Van Cleef & Arpels wählt für seine Arbeiten nur die reinsten Steine aus, die den intensivsten Schwarzton aufweisen. Edelsteinschneider streben oft danach, die Farben von Onyx-Juwelen in Einklang zu bringen. Jeder Experte hat seine eigenen Techniken, um den perfekten Farbton zu erzielen.

Um diesen Stein vor Beschädigungen oder Kratzern zu schützen, empfiehlt das Haus, Schmuckstücke aus Onyx in einer trockenen, mit Stoff ausgekleideten Schachtel getrennt von anderem Schmuck aufzubewahren.