Steine

Karneol

Karneol wird bereits seit der Antike in der Schmuckherstellung verwendet und ist eine rötlich-orangefarbene Varietät des Chalcedons. Kollektionen wie Bouton d’or und Alhambra® sind mit Karneol in zarten Farbharmonien versehen, die von Rosé- oder Gelbgold hervorgehoben werden. Der Stein ziert aber auch die Haute Joaillerie-Kreationen der Maison und verleiht ihnen strahlenden Glanz.

  • Goldschmiedearbeiten vor dem Positionieren der Steine, Armband Perlée couleurs, Roségold, Karneol, Diamanten, Van Cleef & Arpels

    Goldschmiedearbeiten vor dem Positionieren der Steine, Armband Perlée couleurs, Roségold, Karneol, Diamanten

Seit Jahrtausenden auf Kreta, in Zentralasien und im fernen Osten geschätzt, hat der Karneol eine Vielzahl von Mythen und Legenden inspiriert. Die alten Ägypter sahen den Stein als Symbol des Lebens selbst, der die Kraft hatte, die Reise der Seele in die nächste Welt zu erleichtern.

Mit seinen warmen Nuancen steht Karneol auch für Freude und Glück. Van Cleef & Arpels verwendet in seinen Kreationen vor allem brasilianischen Karneol, der sich durch seine Lichtdurchlässigkeit, die tiefe, gleichmäßige Farbgebung, sowie sein unvergleichliches Strahlen auszeichnet. Steinschleifer versuchen häufig, die Farbe von Karneolen auszugleichen, wobei jeder Spezialist über seine eigene Techniken verfügt, um die perfekte Farbe zu erreichen.

Um den Stein vor Beschädigungen und Kratzern zu schützen, empfiehlt die Maison, Karneol-Schmuck von anderen Schmuckstücken getrennt in einem mit Stoff ausgeschlagenen Kästchen aufzubewahren.

  • Kontrolle eines polierten Blütenblatts, Clip Rose de Noël, mittelgroßes Modell, Roségold, Karneol, Diamanten, Van Cleef & Arpels

    Kontrolle eines polierten Blütenblatts, Clip Rose de Noël, mittelgroßes Modell, Roségold, Karneol, Diamanten