HAUTE JOAILLERIE

In einer sanften Umarmung legt sich das schimmernde Gold des Armbandes Ludo™ anmutig um das Handgelenk.

Die Verbindung zwischen Couture und Haute Joaillerie ist wie ein roter Faden, der sich durch die Geschichte der Maison zieht. Das 1934 kreierte Ludo Armband feiert diese Kombination. Das nach Louis Arpels‘ Spitznamen benannte Schmuckstück ist so geschmeidig wie kostbares Gewebe. Die klaren Linien des Ambands sind eine Hommage an die Klassiker der Couture. Wie ein Gürtel eine anmutige Silhouette akzentuiert, unterstreicht Ludo die Kurve des Handgelenks.

Mit abstrakten Formen und den Mustern des Art Déco verziert, wurde das Armband oft erneuert, wobei es seinem ursprünglichen Design dabei stets treu geblieben ist.

Armband Ludo, Gelbgold, Saphire, Lapislazuli, Türkis, Diamanten

Das Gewebe des Armbands Ludo ist von den Handwerkern der Maison zart aus  Waben- oder Rechteckmotiven gearbeitet, um den Effekt eines geschmeidigen Bands zu betonen. Anschließend wird das Metall mit Edel- und Schmucksteinen besetzt, wodurch ein harmonisches Ganzes entsteht.

Als Star der 1930er Jahre ist das Armband Ludo eine Ode an die Modernität wie die anderen zeitlosen Erfindungen der Maison – etwa die Minaudière™ oder die Technik Mystery Set™. Es verbindet Innovation und Eleganz à la Française. Die Muse der Kollektion – Hélène Arpels, die Frau von Louis – trug das Armband über den Handschuhen oder langen Ärmeln, um seine grafischen Linien zu unterstreichen.

  • Armband Ludo, Kollektion Ludo, Van Cleef & Arpels
Die goldene Gewebestruktur der Kollektion Ludo, in den Ateliers
Sternen-Fassung, Kollektion Ludo, Van Cleef & Arpels
Zusammenfügen der sechseckigen Glieder, Kollektion Ludo, Van Cleef & Arpels
Fassen der Diamanten, Kollektion Ludo, Van Cleef & Arpels
Endpolitur, Kollektion Ludo, Van Cleef & Arpels

Beachten Sie, wie das markante Muster von Ludo und seine prägnanten Linien sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt haben. Aus seiner zeitlosen Ästhetik entstanden darüber hinaus Ringe, Uhren oder Reversnadeln.

  • Armband Ludo Briquettes, 1934, Gelbgold, Saphire, Emaille, Diamanten. In der ehemaligen Kollektion von Sacha Guitry, Kollektion Van Cleef & Arpels.

    Armband Ludo Briquettes in der ehemaligen Kollektion von Sacha Guitry, 1934

  • Zeichnung des Armbands Ludo, um 1946, Kollektion Ludo, Van Cleef & Arpels

    Zeichnung des Armbands Ludo, um 1946