Van Cleef & Arpels festigte seinen einmaligen Stil dank des kreativen Duos, Renée Puissant und René Sim-Lacaze. Viele der ikonischen Kreationen entstanden zu dieser Zeit, darunter die Uhr Cadenas, die Minaudière, die Kollektion Passe-Partout und das Mystery Set™.

1933

Entwicklung der Minaudière

Dank der Inspiration von Florence Jay Gould, schuf Charles Arpels ein kostbares Etui, das als Minaudière bekannt wurde. Dieses vollendete Kosmetiketui wurde mit Fächern für die verschiedenen Accessoires entworfen, die für eine Frau von Welt unentbehrlich waren.

1933

Patentierung der Technik Mystery Set

Als wahre Meisterleistung besteht die Technik des Mystery Set darin, Edelsteine so zu fassen, dass von dem Metall, das sie hält, nichts zu sehen ist.

1934

Kreation des Armbands Ludo

Im Jahr 1934 schuf die Maison das erste Armband Ludo aus feinen rechteckigen Elementen, dessen Verschluss an eine Gürtelschließe erinnerte. Das Armband Ludo mit Wabenmotiv entstand im folgenden Jahr.

1935

Entstehung der Uhr Cadenas

Die Maison entwarf eine Armbanduhr mit doppeltem Schlangenkettenarmband, deren abgerundete Schließe an ein Vorhängeschloss erinnert. Das abgewinkelte Zifferblatt bietet eine dezente Art, die Zeit abzulesen.

1936

Sonderaufträge von Eduard VIII. für Wallis Simpson

Für den vierzigsten Geburtstag von Wallis Simpson, gab Eduard VIII. bei Van Cleef & Arpels drei außergewöhnliche Stücke in Auftrag: das Collier Cravate, ein Rubin-Diamant-Armband sowie die Brosche Houx mit Rubinen im Mystery Set.

1937

Kreation der Doppelbrosche Peony

Die Doppelbrosche Peony, die einst Prinzessin Fausia von Ägypten gehörte, besteht aus zwei trennbaren Broschen: Die eine zeigt eine Pfingstrose in voller Blüte, während die andere gerade erst zart erblüht. Letztere ist inzwischen Teil der Sammlung Van Cleef & Arpels.

1938

Kreation von „Passe-Partout“

Passe-Partout – eine mit abnehmbaren Blumenbroschen verzierte Schlangenkette – gehört zu den ersten verwandelbaren Schmuckstücken von Van Cleef & Arpels. Es kann als Collier, Halsband, langes Collier, Armband oder Gürtel getragen werden.

 

1939

Außergewöhnliche Schmucksets für die Hochzeit von Prinzessin Fausia von Ägypten

Anlässlich der Hochzeit von Prinzessin Fausia von Ägypten mit Mohammed Reza Pahlavi, dem künftigen Schah von Persien, fertigte Van Cleef & Arpels Schmuckstücke für die Braut und für ihre Mutter, Königin Nazli von Ägypten, an.