Kreationen

Automate Fée Ondine

Die Geschichte der Automaten, die zu den spektakulärsten Objekten der Maison gehören, ist eng mit der Entstehung und Entwicklung der Uhrmacherkunst sowie der Beherrschung der Zeit und Mechanik verknüpft. 

Als Teil dieser Tradition erschuf die Maison Van Cleef & Arpels 2016 ihr erstes Extraordinary Object: den Automate Fée Ondine. 


Dieses einzigartige Stück ist das Ergebnis von sieben Jahren Arbeit und der engen Kooperation mit dem Automatenbauer François Junod. An der Schnittstelle von Schmuck- und Uhrmachertraditionen wurden hierfür das Fachwissen erfahrener Handwerker aus den verschiedensten Bereichen gebündelt: Steinschleifer, Goldschmiede, Edelsteinfasser, Emaillierer und Holzhandwerker. 

 

 

 

  • Ansicht der Seerose und des Schmetterlings, Automate Fée Ondine, Van Cleef & Arpels

    Ansicht der Seerose und des Schmetterlings

  • Ansicht des Automate Fée Ondine, seine Edelsteine und Handwerkskunst, Van Cleef & Arpels

    Ansicht des Automate Fée Ondine, seine Edelsteine und Handwerkskunst

Der hochkomplexe Mechanismus ermöglicht eine koordinierte Bewegung verschiedener Bestandteile, während er zugleich die Zeit anzeigt. Gleichwohl werden diese technischen Feinheiten von der zauberhaften Poesie der Kreation in den Schatten gestellt: Bewegung und Leichtigkeit, die Schönheit der Natur und die Anmut einer Fee, die inmitten der Nuancen aus Edelsteinen und Emaille aus dem Schlaf erwacht. In diesem Extraordinary Object erzeugt die, von der Kreativität und dem Savoir-faire der Maison durchdrungene, narrative Welt von Van Cleef & Arpels ein wahres Gefühl des Staunens.

 

 

 

Anlässlich der Kreation des Automate Fée Ondine wandte sich die Maison an den Autor und Journalisten Nicholas Foulkes, um gemeinsam im Verlag Editions Xavier Barral das Buch Automata zu veröffentlichen. Dieses mit Fotografien und Reproduktionen von Archivdokumenten illustrierte Werk vollzieht die Geschichte der Automaten von der Antike bis heute.

 

 

 

Gouache-Zeichnung des Automate Fée Ondine, Van Cleef & Arpels