Fantastische Welten

Van Cleef & Arpels im Film Dilili à Paris

Nach seinen Filmen Kiriku und die Zauberin und Azur & Asmar entführt uns Michel Ocelot mit Dilili à Paris auf eine außergewöhnliche Reise durch Paris zu Zeiten der Belle Epoque.

Film, Dilili in Paris, Michel Ocelot, 2018, Van Cleef & Arpels

Dilili begegnet einer ganzen Reihe berühmter Persönlichkeiten, insbesondere der Opernsängerin Emma Calvé, die das schelmische junge Mädchen unter ihre Fittiche nimmt. Die gefeierte Sopranistin trägt in dem Film zwei Schmuckstücke, deren Vorlagen aus dem überlieferten Erbe der Maison stammen: das mit Diamanten und Smaragden im Tropfenschliff besetzte Collier der Prinzessin Faiza von Ägypten und der Clip Flots de rubans, eine graziöse diamantene Schleife.

In Dilili à Paris geht es um viele Charaktereigenschaften, die auch im Universum von Van Cleef & Arpels eine große Rolle spielen: die Lebensfreude der kleinen Heldin, ihr selbstloser Einsatz für Andere und die Gutherzigkeit von Emma Calvé.